EBBA ROHWEDER
es


VIDEO

PERFORMANCE

IMPROVISATION

KOMPOSITION


PROJEKTE

AUSSTELLUNGEN

2019
La Cárcel- Segovia
Centro de Creación

2018
BUNT
Espacio BOP


2015 + 2017
Voces en off
Cruce


2012
DARGOW
Galerie José Robles


2009
Tres en Suma


2008
Diskrete Erscheinungen
espacio menosuno

BIOGRAFIE

kontakt

AUSSTELLUNGEN

DISKRETE ERSCHEINUNGEN
26. November - 07. Dezember 2008
espacio menosuno, Madrid

5. 12. 2008 - Performance von Nieves Correa

Dokumentation der Ausstellung DISKRETE ERSCHEINUNGEN


Von Ana Martín
Ebba Rohweder, Komponistin und Videokünstlerin, experimentiert seit mehreren Jahren mit elektroakustischer Musik und Bildern und erreicht in ihren Videokompositionen eine magische Verbindung, die sich in poetischen Werken niederschlägt, die die menschliche Seele berühren können. In diesen Videokompositionen ist die Musik nicht dem Bild untergeordnet, sondern beide Elemente bilden ein Ganzes und unterwandern die hierarchischen Beziehungen, in denen sich andere Arten von audiovisuellen Manifestationen normalerweise bewegen.

Die elektroakustische Musik, die durch analoge, von der Künstlerin selbst digital bearbeitete Aufnahmen erzeugt wird, ist die Hauptachse dieser Kreationen, um die herum eine Reihe von Bildern strukturiert sind, die sie ergänzen. Diese Bilder, die auch im Nachhinein verändert werden, haben verschiedene Ursprünge und oft eine organische Ästhetik, die abstrakte Formen reproduziert und malerische Qualitäten in diese Kreationen einbringt. Die durch diese Elemente geschaffene Atmosphäre vermittelt Empfindungen über die menschliche Existenz, das Leben oder Gefühle in einem ästhetischen Spiel, das praktisch alle Sinne umschmeichelt.

Rohweders Idee für diese Ausstellung ist es, die Disziplinen, mit denen sie sich normalerweise beschäftigt, zusammenzubringen. Die Ausstellung umfasst Videoprojektionen mit Livemusik, Hörspiele, die Projektion einiger dieser Videokompositionen, eine Klanginstallation für das Badezimmer, Performance, Konzerte und Vorträge.



Apariencias Discretas 04
fotogramme einiger Videos der Ausstelllung DISKRETE ERSCHEINUNGEN



Performance von Nieves Correa
Ich bin sehr an der Idee interessiert, über einen Raum zu arbeiten, der von einer anderen Person geschaffen wurde, einen Raum im weitesten Sinne, sowohl physisch als auch mental. Ein Bezugsrahmen, den Ebba mir vorschlägt und der mich dazu bringt, über meine eigene Arbeit nachzudenken und darüber, ob es möglich ist, ihn zu "erweitern", indem ich ihre Arbeit "erweitere".

Ich werde mit sehr einfachen Materialien arbeiten, die in ihren Videos auftauchen, um meine Hände, meinen Mund und meinen Kopf zu erreichen. Stille und Wasser.

nieves correa
Foto ZeDosBois (Lisboa 2007). Fotos: Joan Casellas – Arxiu Aire


Weitere Kooperationen mit Espacio menosuno / In-Sonora

2013
IN-SONORA
FreeFlow: Ebba Rohweder - Flöten, Javier Paxariño - Flöten, Saxophone, Pedro Rato - Theremin, Synthesizer, Keyboard
Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofìa, Madrid

2012
IN-SONORA
ROOM ART FAIR 2, Feria de Arte Joven, Madrid
Ausstellung für Klang und interaktive Kunst

2008
Improvisationskonzert mit Artur Vidal, Gregorio Kazaroff, Cristian Fernández Mirón, Ebba Rohweder

2007
Präsentation der Videokompositionen El Atazar, s.t., La historia de la historia es el mar (Die Geschichte der Geschichte ist das Meer) und
Tausendundein Versuch, die Realität zu berühren mit Livemusik

2005
Begräbnis für eine Mauer - Kollektive Performance
Ebba Rohweder - Konzept und Flötistin, Mario Gutiérrez - Darsteller,
Gregorio Kazaroff - DJ, Unai Requejo - Trompeter und andere

2005
noi casi vorp mi
Performance von Ebba Rohweder und María Cruz Planchuela, Tanz